Pressedienst der Stadt Brilon

An dieser Stelle finden Sie aktuelle Veröffentlichungen der Stadt Brilon.

Wappen Stadt Brilon

Das Rathaus in Brilon ist das drittschönste in Nordrhein-Westfalen. Das ist das Ergebnis eines Online-Wettbewerbs, bei dem die Bürger abstimmen konnten...

Wappen

Die Stadt Brilon bietet die gebündelte Darstellung privater Hilfsangebote auf ihrer Homepage an...

hansetage logo

Die Situation im Land, auf dem Kontinent und in der ganzen Welt zwingt uns dazu, die Hansetage hier in Brilon abzusagen...

Wappen

Die für den 20.04. und 21.04.2020 geplante mobile Schadstoffsammlung wird nicht durchgeführt...

Wappen

Bund und Länder haben sich bekanntlich auf ein weitgehendes Kontaktverbot verständigt, um die Verbreitung des Corona-Virus weiter einzudämmen. Die entsprechenden Regelungen sind in der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Corona-Virus SARSCoV-2 (CoronaSchVO) gefasst. Zur Klarstellung weist die Stadt Brilon daraufhin, dass die Regelungen der „Allgemeinverfügung der Stadt Brilon vom 17.03.2020 zur Eindämmung des Corona-Virus im Stadtgebiet Brilon" nachrangig zu den Regelungen der Verordnung des Landes sind...

Wappen Stadt Brilon

In Zusammenarbeit mit unserem örtlichen Entsorgungsunternehmen weisen wir darauf hin, dass die Entsorgung von in privaten Haushalten anfallenden Abfällen, die eventuell mit dem Coronavirus infiziert sind, unter Beachtung bestimmter Vorsichtsmaßnahmen gemeinsam mit dem Restmüll entsorgt werden müssen...

Wappen Stadt Brilon

Auf Grund der aktuellen Entwicklungen, gerade auch im Hochsauerlandkreis, hat Bürgermeister Dr. Bartsch heute weitere Maßnahmen der Stadt Brilon als Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen. Den bereits ab Samstag, 14.03.2020, geltenden Schließungen der Stadtbibliothek und des Stadtarchives, des Hallenbades und der Sauna, sowie der (teils eingeschränkten) Schließung der Schulen und Kindertagesstätten folgend, werden ab sofort auch das Rat- und Amtshaus für den Besucherverkehr sowie die Sportanlagen (Sportplätze und Turnhallen) bis zum 19. April 2020 geschlossen...

Wappen

Persönlichen Besuche bei Gratulationen werden zunächst ausgesetzt...

Wappen Stadt Brilon

Das Landeskabinett hat heute ein Corona-Maßnahmenpaket beschlossen. Die Eckpunkte dieses Paketes wirken sich auch auf die Schulen, Kindergärten und weitere öffentliche Einrichtungen in Trägerschaft der Stadt Brilon aus...

Wappen

Bereits ein Vierteljahrhundert sind die Ratsfrauen Karin Bange und Christiana Kretzschmar sowie Ratsherr Wolfgang Kleineberg im Sinne des Gemeinwohls unterwegs...

Logo 800 Jahre

800 Jahre Stadt Brilon - die Reise beginnt...

Wappen

Die Stadt Brilon hat die Digitalisierung aller Bebauungspläne als ersten wichtigen Schritt zur Umsetzung der INSPIRE-Richtlinie und des Standards XPlanung in der Bauleitplanung abgeschlossen...

Wappen

Den Bürgerinnen und Bürgern wird auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit geboten, ihren Freunden, Bekannten und Verwandten in aller Welt kostenlos die offizielle Schnadeeinladung der Stadt Brilon zukommen zu lassen...

Wappen

Erfreulicherweise hat der Rat der Stadt Brilon den Beschluss gefasst, das Angebot für die Bürgerinnen und Bürger auch im Jahr 2020 zu verlängern...

Wappen

Die Stadtverwaltung Brilon bietet ab sofort den örtlichen Sportvereinen Beratung zu den verschiedenen Fördermöglichkeiten an und ist gerne bei der Antragstellung behilflich...

 

Wappen

Ab sofort können erste Dienstleistungen elektronisch abgewickelt werden...

Wappen

Wir würden uns über einen Händlerzuwachs freuen...

Wappen

Hier finden Sie Presse-Informationen des Hochsauerlandkreises zu den geogenen Schwermetallbelastungen in Brilon.

Wappen

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zu den geogenen Schwermetallbelastungen in Brilon.

Wappen

In der Bürgerversammlung am 23.10.2013 wurde angekündigt, das geologische und das toxikologische Gutachten zu veröffentlichen. Das Gutachten zur gesundheitlichen (toxikologischen) Bewertung der Schwermetallgehalte durch das Hygiene-Institut des Ruhrgebietes ist zur Veröffentlichung vom Gutachter freigegeben worden und steht hier ab sofort zur Verfügung. Die Freigabe des geologischen Gutachtens für das Internet erfolgt nach der notwendigen datenschutzrechtlichen Anhörung der Betroffenen voraussichtlich am 11.11.2013.