Kindergarten Hoppecke feiert Richtfest für den Anbau

Ein Etappenziel  ist  erreicht,  Rohbau  und  Zimmerarbeiten  einschl. Holzrahmenbau  sind fertiggestellt.

Am 26.07.2019 wurde am 1-geschossigen Anbau am Kindergarten Hoppecke feierlich der Richtkranz angebracht, der von den Kindern liebevoll mit bunten Bändern gestaltet wurde.

 Die Zimmerei Fa. Kersting aus Brilon verlas den wunderschönen, eigens gereimten Richtspruch. Bei herrlichem Sonnenschein und warmen Temperaturen wurde zum Richtfest gratuliert. Für das leibliche Wohl sorgte der Kindergarten Hoppecke. Vertreter der am Anbau beteiligten Firmen, Kinder und Eltern, das Gebäude- und Liegenschaftsmanagement der Stadt Brilon, sowie das bauleitende Architekturbüro B & K aus Brilon feierten mit.

Im April hatte die Fa. Kneer aus Olsberg mit den Erd-, Abbruch- und Betonarbeiten begonnen. Diese Maßnahme wird mit 90 % der förderfähigen Kosten vom Bund und des Landes NRW zur Schaffung neuer Plätze in Kindertageseinrichtungen gefördert. Hier entstehen zusätzliche 120 m² Nutzfläche, auf denen bald „Die kleinen Strolche“ toben, schlafen und essen werden.